Liebevolle Einheit zwischen Reiter und Pferd

In unserer wunderschön gelegenen Anlage leben wir unsere Begeisterung für den Reitsport mit unseren Reitschülern, Einstellern und Pferden.

Langjährige professionelle Erfahrung prägt unseren Unterricht mit Anfängern und Fortgeschrittenen in verschiedenen Reitdisziplinen. Gutes Reiten bedeutet für uns der sorgsame und verantwortliche Umgang mit unseren und Ihren Pferden. Reiten ist nicht Sport allein, Reiten ist  Sprache, Hineinfühlen, Spüren, Kommunikation zwischen Mensch und Tier.

Wir wollen weitergeben, worauf es beim Reiten zwischen Pferd und Reiter ankommt. Wir teilen in unserer Anlage die professionelle, leidenschaftliche Erfahrung mit Ihnen und Ihren Pferden.

Reiter und Pferd lernen sich kennen

Aller Anfang ist schwer: Aber nicht beim Reiten. Okay, Muskelkater gehört bei den ersten Lektionen ebenso dazu, wie ein bisschen Geduld., Der Einstieg ist von Anfang an begleitet von der Freude im Umgang mit den Pferden.

Egal, ob das Ziel Turniersport heißt, oder einfach die Freizeitbeschäftigung mit den wundervollen Tieren im Vordergrund stehen soll: Gerade zu Beginn kommt es auf einfühlsame Annäherung zwischen Reitlehrer, Schülern und den Pferden an: Darauf achten wir besonders.

„Mein größte Leidenschaft gilt der Ausbildung meiner Reitschüler. Der Lohn meiner Arbeit ist dabei nicht nur die erfolgreiche Teilnahme an einem Turnier, sondern auch das Glück in den Augen meiner Reitanfänger, wenn sie das erste Mal frei von der Longe weg in der Halle reiten.“ Ralph Schmidt